Ein Seilklettergerüst für die Josia-Schule

 

In der Josia-Schule in Isny im Allgäu wird großen Wert auf Bewegung gelegt. Dazu ist eine Anschaffung eines Seil-Klettergerätes, wie im Anhang abgebildet, notwendig. Das 4,35 m hohe, 4,20 m breite und 4,20 m lange Klettergerüst hat den großen Vorteil, dass alle Kinder (für 32 Benutzer zugelassen) auf einmal darauf klettern können und deshalb eine sehr gemeinschaftsfördernde Wirkung erzielt wird. Das innere Kletternetz ermöglicht auch den schwächeren Kinder sich in die Höhe zu wagen und sie gewinnen dadurch mehr Selbstvertrauen. Darüber hinaus verfügt das Kletternetz über ein Liegenetz zum Verweilen sowie 4 Sitznetze, wodurch sich die Fallhöhe auf 1,5 m reduziert. Wir sind überzeugt, dass diese Anschaffung den Schülern eine Menge Abwechslung und einige Herausforderungen bieten wird.